Home » News » Dietershan – Margretenhaun II 2:1 (1:0)

 
 

Dietershan – Margretenhaun II 2:1 (1:0)

 

Fuldaer Zeitung sagt…

nix.

Wir sagen…

der Auftakt in diese Partie konnte schlechter kaum sein. Gerade 10 Spieler fanden sich bei dieser Heimpartie in der Kabine ein. Man konnte um 15 Uhr aber dann doch noch mit 11 Spielern beginnen. Und diese gaben Gas von der ersten Minute an. Zwar kam der Gast in der neu gestalteten 4 er Kette zu Chancen, aber entweder war Patrick Ritter zur Stelle oder die Chancen wurden schlecht genutzt. Man hätte sogar nach 10. Minuten bereits in Führung gehen können, aber der gut spielende Korell Öztekin vergab aus guter Position in der 10. Spielminute nur knapp. Auch danach kam man durch Konstantin Root zu Chancen, aber erst in 44. Spielminute, erzielte man, nicht unverdient die 1:0 Führung. Nach Balleroberung im Mittelfeld, wurde flott über die außen gespielt und so konnte Konstantin Root seine Schnelligkeit einsetzen und das 1:0 erzielen.

In der Halbzeit wurde besprochen, dass man gut spielte, aber die Führung natürlich noch nix wert ist, da noch 45. Minuten zu spielen sind. Der Gegner kam natürlich jetzt mit Wut im Bauch aus der Kabine und das Spiel wurde zusehends zerfahren. Der SVD stellte sich dem aber gut entgegen und verteidigte die Knappe Führung. In der 75. Spielminute war es wieder einmal mehr Konstantin Root der den SVD auf die Siegerstraße mit dem zwischenzeitlichen 2:0 brachte. Zwar erzielte der Gegner noch mit dem Abpfiff das 2:1 aber der SV Dietershan brachte die erlösenden 3. Punkte noch ins Ziel.

Aufstellung: Ritter, Niklas Larbig, Wiegel, Iordache, Pfeffermann, Marius Larbig, Mostafa, Marcel Larbig, Korell Öztekin, Root, Schmidt

Tore: 1:0 Konstantin Root (44.), 2:0 Konstantin Root (75.), 2:1 Gabriel Blum (90.)

Auswechselspieler: keiner

 

Comments are closed

Sorry, but you cannot leave a comment for this post.