Home » News » Ulstertal II – Dietershan 3:0 (1:0)

 
 

Ulstertal II – Dietershan 3:0 (1:0)

 

Fuldaer Zeitung sagt…

… nichts.

Wir sagen…

heute musste ein dreier erzielt werden. Jedem war das bewusst. Der SVD begann stark, allerdings verhinderten der Pfosten und die Latte die Führung. Dies wurde bestraft durch einen irregulären Elfmeter, den der überforderte Schiedsrichter in den Strafraum reinlegte. Ein Ball sprang Marius Larbig an die Hand, allerdings klar außerhalb des Strafraumes. So führte der Gastgeber völlig unverdient 1:0.

In der Halbzeit wurde angesprochen, dass man nochmals alles versuchen würde. Der SVD kam aber nicht mehr richtig in die Partie, was auch den häufigen unnötigen Unterbrechungen des Schiedsrichters mit geschuldet war. Dies gilt natürlich nicht als Ausrede, muss aber einmal deutlich angesprochen werden. Das 2:0 fiel durch ein Missverständnis zwischen André Pfeffermann und Lukas Gottschalk. Das 3:0 war ein Flatterfreistoß durch den Wind begünstigt. Damit rückt der Abstieg natürlich immer näher.

Aufstellung: Basistow, Pfeffermann, Ritter, Gottschalk, Marius Larbig, Mostafa, Benkarbache, Öztekin, Niklas Larbig, Root, Pauls

Tore: 1:0 Stefan Kirsch (28. Handelfmeter), 2:0 Stefan Kirsch (60.), 3:0 Stefan Kirsch (73.)

Auswechselspieler: Simon (73.), Engbrecht (82.), Romeis, Lehmann, Wiegel (39.)

Comments are closed

Sorry, but you cannot leave a comment for this post.