Home » News » Dietershan – Elters/Eckweisbach/Schwarzbach II 0:1 (0:1)

 
 

Dietershan – Elters/Eckweisbach/Schwarzbach II 0:1 (0:1)

 

Fuldaer Zeitung sagt…

nichts.

Wir sagen…

gefühlt nach einer Ewigkeit wieder ein Heimspiel und der Gegner keine Laufkundschaft. Trotz alledem sollte heute an die Leistung und den Punktgewinn der vergangenen Woche angeknüpft werden. Man startete wirklich ansprechend in die Partie. Ein Tabellenunterschied zwischen dem drittplatzierten und den dreizehnten war nicht auszumachen. Die ersten Chancen hatte auch der SV Dietershan zu verzeichnen. Trotz alledem konnte der SVD aus der Überlegenheit wieder kein Profit erzielen. Weder die satten Freistöße von Konstantin Root noch die Abschlüsse von David Pauls und Marcel Larbig fanden den Weg hinter die Linie. Mit der ersten wirklich dicken Chance des Gastes in der 45. Spielminute kassierte man durch eine Freistoßvariante das 0:1. Mehr als unglücklich und völlig unverdient, aber man hatte es ja selber in der Hand.

In der Pause gab es vom Trainergespann Meinung und Larbig nichts zu kritisieren, außer der Liegen gelassenen Chancen. Man startete wieder recht ansprechend in die Partie und stemmte sich gegen das 0:1. Auch in der zweiten Halbzeit hatte allen voran David Pauls die Möglichkeit zum 1:1. Nach einem Konter stand er in der 65. Spielminute alleine vor dem Torhüter, umspielte ihn Mustergültig, aber aus spitzen Winkel klatschte der Ball ans Außennetz. Es war zum Haare raufen, aber typisch, wenn du unten im Tabellenkeller stehst. Der Gegner selber konnte froh sein, dass es hier nicht längst 1:1 stand. Kurzum verlor der SVD mal wieder, diesmal äußerst unverdient und wirklich mit einer sehr ansprechender Leistung. Der „Fußballgott“ war mal wieder nicht beim SV Dietershan anwesend. 

Aufstellung: Basistow, Simon, Wiegel, Iordache, Pfeffermann, Marius Larbig, Marcel Larbig, Held, Korell Öztekin, Root, Pauls

Tor: 0:1 Leander Schmitt (45.)

Auswechselspieler: Tiegemann, Gram (64.), Niklas Larbig (55.)

Comments are closed

Sorry, but you cannot leave a comment for this post.