Home » Beitrag verschlagwortet mit 'Vereinsfahrt'

Schlagwort-Archive: Vereinsfahrt

Impressionen der Vereinsfahrt zu “Rhein in Flammen”

Am vergangenen Wochenende, den 02. Juli fuhr der Förderverein Dietershan in Kooperation mit dem SV Dietershan nach Rüdesheim, wo das diesjährige “Rhein in Flammen” stattfand. Mit leichter Verspätung setze sich der Tross um 14:15 Uhr von der Bushaltestelle in Dietershan mit dem Reiseunternehmen Happ aus Flieden in Bewegung. Nach kurzweiliger Einführung über die Vorzüge des Busses durch Rainer, unseren Busfahrer, wurde auch noch vom Schriftführer des Förderverein Dietershan, Horst Romeis, ein paar Worte an die Teilnehmer über die Ablauf der Fahrt an den “Mann” gebracht. Auch der Vorsitzende des SVD, André Pfeffermann, ließ es sich nicht nehmen die Gäste und Teilnehmer zu begrüßen und dem Förderverein Dietershan für die tolle Planung und Durchführung zu Danken. Gegen 16:30 Uhr wurde dann das Niederwalddenkmal, was oberhalb von Rüdesheim liegt und einen herrlichen Blick auf die Stadt ermöglicht, erreicht. Hier wurden sich dann erstmal die Beine vertreten um anschließend per Fuß oder von vielen bevorzugt per Seilbahn die Stadt zu erkunden. Da der Tag zur freien Verfügung stand, hatte jede zufällig zusammengefundene Truppe so seine Möglichkeiten. Die einen bevorzugten eine Schiffsfahrt, die anderen ließen sich Kaffee und Kuchen oder auch ein Eis schmecken. Selbstverständlich wurde auch die eine oder andere Weinflasche ausprobiert. Wer kein Wein mochte, konnte aber auch ein Bier oder dergleichen Kühlen Getränke ergattern. Da an diesem Tag, dies war aber nicht vorauszusehen, auch das Viertelfinale der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien auf dem Programm stand, haben sich manch findige Mitglieder beim “Abstieg” vom Niederwalddenkmal nach Rüdesheim schon einen Platz beim Public Viewing in einer Gaststätte knapp unterhalb des Denkmals reservieren lassen. So waren dann ziemlich alle Teilnehmer gegen Anpfiff um 21 Uhr wieder versammelt um das Weiterkommen ins Halbfinale zu bejubeln. Pünktlich und ob des knappen deutschen Sieges durch Elfmeterschießen auch ziemlich müde, ging dann die Fahrt gegen 24 Uhr wieder gen Heimat die gegen 02:30 dann schlussendlich wieder an der Bushaltestelle in Dietershan ihren Abschluss fand. Damit endet dieser Bericht.

Der gesamte Vorstand des Förderverein Dietershan sowie des SV Dietershan möchte sich bei allen Teilnehmern recht herzlich bedanken und freut sich jetzt schon auf die kommenden Fahrten und Feste mit euch.

Hier auch ein paar Bilder der Fahrt als “Slideshow”(einfach durchlaufen lassen):