Home » News » Horas III – Marbach/Dietershan II 7:0 (4:0)

 
 

Horas III – Marbach/Dietershan II 7:0 (4:0)

 

FV Horas III erteilte der Reserve von SG Marbach/Dietershan eine Lehrstunde: 7:0 hieß es am Ende für FV Horas III. Auf dem Papier ging FV Horas III als Favorit ins Spiel gegen SG Marbach/Dietershan II – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

FV Horas III ging durch ein Eigentor von Lukas Franke in Führung (10.). Adam Nait Slimani versenkte die Kugel zum 2:0 für den Gastgeber (19.) Daniel Mikel brachte das Team von Coach Markus Keller in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (23.). Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Oliver Grünkorn, der noch im ersten Durchgang Daniel Basistow für Timo Moeller brachte (33.). Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Nait Slimani seinen zweiten Treffer nachlegte (44.). FV Horas III gab in Durchgang eins klar den Ton an. Folgerichtig stand zur Pause eine klare Führung auf dem Zettel. In der 58. Minute stellte FV Horas III personell um: Per Doppelwechsel kamen Johannes Schoenherr und Tom Hillenbrand auf den Platz und ersetzten Johannes Hack und Mikel. Mit weiteren Toren von Johann Smirnov (73.), Schoenherr (76.) und Michael Hack (83.) stellte FV Horas III den Stand von 7:0 her. Am Ende fuhr FV Horas III einen deutlichen Sieg ein. Dabei demonstrierte FV Horas III bereits in Hälfte eins großes Leistungsvermögen, als man SG Marbach/Dietershan II in Grund und Boden spielte.

Die drei Punkte brachten für FV Horas III keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. FV Horas III präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 20 geschossene Treffer gehen auf das Konto von FV Horas III.

Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen FV Horas III – SG Marbach/Dietershan II bleibt weiter unten drin. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden von SG Marbach/Dietershan II liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 26 Gegentreffer fing. Der Gast bleibt die defensivschwächste Mannschaft der KL C5 Fulda. Am nächsten Sonntag (13:15 Uhr) reist FV Horas III zur Zweitvertretung von TSV Neuenberg, gleichzeitig begrüßt SG Marbach/Dietershan II Spvgg. Bimbach II auf heimischer Anlage.

Aufstellung: L.Franke, Winter, Wiegel, Marius Larbig, Heil, Ostrowski, Wanko, Friedrich, Möller, F.Franke, Qasim Abdullah

Tore: 1:0 Lukas Franke (10., Eigentor), 2:0 Adam Slimani (19.), 3:0 Daniel Mikel (23.), 4:0 Ali Obayda (44.), 5:0 Johann Smirnov (72.), 6:0 Johannes Schönherr (76.), 7:0 Michael Hack (82., Foulelfmeter)

Auswechselspieler: Hillenbrand, Haas, Gehmeyr, Christ, Basistow



Comments are closed

Sorry, but you cannot leave a comment for this post.